/  Daniel Ehricht

Daniel Ehricht

Herr Ehricht ist ein tech­nik­be­geis­ter­ter Exper­te für Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit. Der ord­nungs­ge­mä­ße Ein­satz heu­ti­ger und zukünf­ti­ger Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gi­en stellt einen sehr hohen Anspruch an die Infor­ma­ti­on-, IT sowie Cyber Secu­ri­ty. Das kom­ple­xe Zusam­men­wir­ken von Busi­ness und IT, den Schutz vor Cyber-Bedro­hun­gen unter Ein­hal­tung regu­la­to­ri­scher Vor­ga­ben stellt für ihn eine inter­es­san­te und span­nen­de Auf­ga­be dar.



The­ma des Vor­tra­ges:

EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung
Der neue Daten­schutz ist mehr als nur ein Ver­fah­rens­ver­zeich­nis

Die neue Daten­schutz­grund­ver­ord­nung stellt kla­re Anfor­de­run­gen an öffent­li­che und nicht­öf­fent­li­che Stel­len, wie das Recht auf per­so­nel­le Selbst­be­stim­mung umzu­set­zen ist. Vie­len Unter­neh­men ist dabei nicht bewusst, wie tief­grei­fend die euro­päi­sche Ver­ord­nung ist. Wel­che Aus­wir­kun­gen wird die Ver­ord­nung haben und wie kann ich mich vor­be­rei­ten?

Vorträge von Daniel Ehricht

Nürnberger Sicherheitskonferenz 2018
27.04.2018 9:30-10:15
EU-Datenschutzgrundverordnung