/  Marco D‘Arcangelo

Marco D‘Arcangelo

The­ma des Vor­tra­ges:

Her­aus­for­de­run­gen durch den Wan­del des euro­päi­schen Ter­ro­ris­mus und inno­va­ti­ve Abwehr­maß­nah­men

Inhal­te:
Der Vor­trag gibt einen Über­blick über die Ent­wick­lung des Ter­ro­ris­mus und sei­ne ver­schie­de­nen Aus­for­mun­gen inner­halb der EU und fasst dabei wich­ti­ge Ten­den­zen zusam­men unter der Fra­ge­stel­lung, wann eine Bedro­hung als Ter­ro­ris­mus zu wer­ten ist. Als beson­de­res Fall­bei­spiel wird hier der Ter­ror­an­schlag von Anis Amri auf den Weih­nachts­markt am Breit­scheid­platz in Ber­lin im Jahr 2016 the­ma­ti­siert. Mit einem detail­ge­nau­en 3‑D Modell wird in einer Vir­tu­al-Rea­li­ty-Prä­sen­ta­ti­on die Ram­m­at­ta­cke des ter­ro­ris­ti­schen Anschlags rekon­stru­iert. Die­se inno­va­ti­ve Tech­no­lo­gie erwei­tert die Mög­lich­kei­ten von Gegen­maß­nah­men der Ter­ror­ab­wehr.

Über den Refe­ren­ten

Mar­co D’Arcangelo ist für den Bereich Public Safe­ty & Foren­sics im inter­na­tio­na­len Ver­trieb der FARO Tech­no­lo­gies tätig, die im Bereich der 3‑D Ver­mes­sungs­tech­no­lo­gie welt­weit füh­rend ist. Als gefrag­ter Sicher­heits­ex­per­te blickt er auf acht Jah­re Bun­des­wehr­erfah­rung in Spe­zi­al­ver­wen­dung und mehr­fa­che Ein­sät­ze in der Ter­ro­ris­mus­be­kämp­fung im Aus­land zurück. Er ist seit sie­ben Jah­ren in der pri­va­ten Sicher­heits­wirt­schaft im Bereich Per­so­nen­schutz und Sicher­heits­con­sul­ting tätig und zudem als Coun­ter Ter­ro­rism Prac­ticio­ner (CCTP) auf inter­na­tio­na­ler Ebe­ne zer­ti­fi­ziert.

Vorträge von Marco D‘Arcangelo

Nürnberger Sicherheitskonferenz 2020
15. Januar 2020 14:00
Herausforderungen durch den Wandel des europäischen Terrorismus und innovative Abwehrmaßnahmen