/  Reinhold Lutz

Reinhold Lutz

The­ma des Vortrages:

Auf­ga­ben­ver­tei­lung zwi­schen Poli­zei und pri­va­ten Sicher­heits­un­ter­neh­men: ein Spannungsfeld?
  • Sicher­heits­be­griff
  • Geschicht­li­che Ent­wick­lung / Der Wan­del der Sicherheitskultur
  • Pri­va­ti­sie­rung der Sicherheit
  • Der Bei­trag des pri­va­ten Sicher­heits­ge­wer­bes zum Schutz der inne­ren Sicherheit
  • Sicher­heit und Recht – die Rechts­grund­la­gen des pri­va­ten Sicherheitsgewerbe
  • Sicher­heits­part­ner­schaft
  • Zusam­men­ar­beit und Koope­ra­ti­on zwi­schen Poli­zei und pri­va­ten Sicher­heits­un­ter­neh­men / Span­nungs­feld … Gren­zen und Konflikte
  • Neue Her­aus­for­de­run­gen
  • Fazit

Über den Referenten

  • 1977 Ein­stel­lung in den Poli­zei­dienst des Lan­des Baden-Württemberg
  • Aus­bil­dung im mitt­le­ren Dienst – Ver­wen­dung in ver­schie­de­nen Schutz­po­li­zei­funk­tio­nen (Strei­fen­dienst, Bezirks­dienst und Verkehrsdienst, …)
  • Stu­di­um an der Hoch­schu­le für Poli­zei mit Abschluss 1991: Diplom­ver­wal­tungs­wirt der Polizei
  • Tätig­keit in ver­schie­de­nen ope­ra­ti­ven Funk­tio­nen bei der Schutz- und Kri­mi­nal­po­li­zei mit Führungsfunktion
  • Seit 2008 Fach­be­reichs­lei­ter 1 (Strei­fe) und Dozent an der Hoch­schu­le für Poli­zei Baden Württemberg

Vorträge von Reinhold Lutz

Nürnberger Sicherheitskonferenz 2021
10. März 2021 11:30 - 12:15
Aufgabenverteilung zwischen Polizei und privaten Sicherheitsunternehmen: ein Spannungsfeld?