Nürnberger Sicherheitskonferenz

Nürnberger Sicherheitskonferenz 2019

Resümee zur Sicherheitskonferenz 2019

2. Nürn­ber­ger Sicher­heits­kon­fe­renz, 1. Bar­Camp & Netzwerktreffen

Die 2. Nürn­ber­ger Sicher­heits­kon­fe­renz fand am Frei­tag den 5. April im CIN­ECI­T­TA’ Mul­ti­plex­ki­no statt. Um die 70 Teil­neh­mer lausch­ten den Vor­trä­gen der Refe­ren­ten vor gro­ßer Lein­wand. Sicher­heits­be­ra­ter, Secu­ri­ty-Mana­ger, Wis­sen­schaf­ter, Sicher­heits­mit­ar­bei­ter und wei­te­re Inter­es­sier­te aus dem Bereich Secu­ri­ty & Safe­ty nutz­ten die Gele­gen­heit auch zum Netz­wer­ken und den gemein­sa­men Aus­tausch zu Fachthemen.

Hier sehen Sie noch ein­mal alle Refe­ren­ten & The­men der Kon­fe­renz 2019 im Überblick:


  • Ste­phan Leukert

    Sicherheitsberater
    The­ma: Wie fin­de ich den rich­ti­gen Sicherheitsdienstleister?Warum der Preis kein gutes Ver­ga­be­kri­te­ri­um ist 

  • Man­fred Jilg

    Direc­tor Stand­ort­si­cher­heit BASF Ludwigshafen
    The­ma: Pra­xis­bei­spiel Krisenmanagement 

  • Julia Gon­scho­rek

    Euro­pean Avia­ti­on Secu­ri­ty Cen­ter e.V.
    The­ma: Her­aus­for­de­rung Droh­nen­miss­brauch — Schu­lungs­be­dar­fe des Sicherheitspersonals 

  • Nico Kro­ne

    Geschäfts­füh­rer H&K Kri­sen­werk­statt
    The­ma: Sicher­heits­be­glei­tung in der Familie 

  • Tors­ten „Toto“ Heim

    Polizeihauptkommissar
    The­ma: Anek­do­ten aus dem Poli­zei­all­tag im In- und Ausland 

Fazit von Jörg Zitzmann

Jörg Zitz­mann hat in sei­ner 126. Fol­ge im Pod­cast für Schutz und Sicher­heit über die Ver­an­stal­tung resü­miert und alles Wich­ti­ge noch ein­mal zusammengefasst:



 

Neben der Sicher­heits­kon­fe­renz fand zum ers­ten Mal auch ein Bar­Camp pri­va­te Sicher­heit statt. Dort konn­ten Teil­neh­mer frei über aktu­el­le The­men sowie Dau­er­bren­ner der Bran­che dis­ku­tier­ten. Die Meis­ter für Schutz und Sicher­heit nutz­ten den Ver­an­stal­tungs­rah­men außer­dem für ein Netz­werk­tref­fen zum gemein­sa­men Aus­tausch auch infor­mel­le­rer Art.

 

Freu­en Sie sich auf ein Wie­der­se­hen und neue span­nen­de The­men im nächs­ten Jahr!